Fandom


 
Zeile 1: Zeile 1:
Marika Nowak ist eine Fischersfrau, die in den armen Siedlungen vor Novigrad haust. Sie hat fünf Kinder, die noch am Leben sind: [[Niklas Nowak|Niklas]], [[Arianna "Anna" Nowak von Novigrad|Arianna]], [[Hannes, Verena und Karin Nowak|Hannes, Verena und Karin]]. Sie verlor zwei ihrer sieben Kinder früh: Ein Junge ertrank und ein zweiter starb kurz nach der Geburt. Die Frau hatte also von jeher ein schweres Leben, das von dem Verlust von zwei Kindern, harter Arbeit, Ausbeutung durch die Obrigkeit und kargem Essen geprägt war.
+
Marika Nowak ist eine geduldige und etwas reservierte Fischersfrau, die in den armen Siedlungen vor Novigrad haust. Sie hat fünf Kinder, die noch am Leben sind: [[Niklas Nowak|Niklas]], [[Arianna "Anna" Nowak von Novigrad|Arianna]], [[Hannes, Verena und Karin Nowak|Hannes, Verena und Karin]]. Sie verlor zwei ihrer sieben Kinder früh: Ein Junge ertrank und ein zweiter starb kurz nach der Geburt. Die gebeugte Frau hatte also von jeher ein schweres Leben, das von dem Verlust von zwei Kindern, harter Arbeit, Ausbeutung durch die Obrigkeit und kargem Essen geprägt war.
   
Marika war mit [[Alexej Nowak]] verheiratet, der jedoch längst nicht mehr lebt. Die Novigraderin kann nicht behaupten dies schade zu finden, denn ihr Mann war ein haltloser Alkoholiker, der zu Gewalt neigte, wenn er getrunken hatte.
+
Marika war mit [[Alexej Nowak]] verheiratet, der jedoch längst nicht mehr lebt. Die Novigraderin kann nicht behaupten dies schade zu finden, denn ihr Mann war ein haltloser Alkoholiker, der zu Gewalt neigte, wenn er getrunken hatte. Ihr Leben wurde durch den Verlust Alexejs dennoch nicht viel leichter. Anstatt Fische zu verarbeiten, verdient sie sich ihre Münzen nun notgedrungen als Waschweib. Ihre beiden ältesten Kinder Niklas und Arianna schicken oder geben ihr ab und an Geld, doch dies ist ihr sehr unangenehm.

Aktuelle Version vom 16. Februar 2018, 11:14 Uhr

Marika Nowak ist eine geduldige und etwas reservierte Fischersfrau, die in den armen Siedlungen vor Novigrad haust. Sie hat fünf Kinder, die noch am Leben sind: Niklas, Arianna, Hannes, Verena und Karin. Sie verlor zwei ihrer sieben Kinder früh: Ein Junge ertrank und ein zweiter starb kurz nach der Geburt. Die gebeugte Frau hatte also von jeher ein schweres Leben, das von dem Verlust von zwei Kindern, harter Arbeit, Ausbeutung durch die Obrigkeit und kargem Essen geprägt war.

Marika war mit Alexej Nowak verheiratet, der jedoch längst nicht mehr lebt. Die Novigraderin kann nicht behaupten dies schade zu finden, denn ihr Mann war ein haltloser Alkoholiker, der zu Gewalt neigte, wenn er getrunken hatte. Ihr Leben wurde durch den Verlust Alexejs dennoch nicht viel leichter. Anstatt Fische zu verarbeiten, verdient sie sich ihre Münzen nun notgedrungen als Waschweib. Ihre beiden ältesten Kinder Niklas und Arianna schicken oder geben ihr ab und an Geld, doch dies ist ihr sehr unangenehm.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.