Fandom


Halbjorn galt zu seiner Zeit als strenger, doch gerechter und herzlicher Jarl Undviks. Nach seinem Tod ließ er seine Frau Svantje und vier Kinder, Hjaldrist, Haldorn, Pavetta und Merle zurück. Obwohl es anfangs nicht direkt in Erwägung gezogen wurde seinen ältesten Sohn Hjaldrist als seinen direkten Nachfolger auszuwählen, da jener nicht als stark, sondern als Bücherwurm bekannt war, bestieg Hjaldrist den Jarlsthron nach dem Mord an seinem Vater.

Halbjorn wurde von seinem größenwahnsinnigen Bruder Orlan getötet, da sich jener selbst als Jarl sehen wollte. Ein Clou, der zunächst funktionierte, doch bald aufflog.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.